Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 30 01 02 03 04 05 06
28 07 08 09 10 11 12 13
29 14 15 16 17 18 19 20
30 21 22 23 24 25 26 27
31 28 29 30 31 01 02 03
Offener Eltern-Baby/Kind-Treff
29 Jul 09:30 - 11:30
Ort: städt. Familienzentrum "Schweizer Dorf", Rotthauser Str. 48, Altstadt
Telefonsprechstunde für Eltern von Schreikindern
29 Jul 10:30 - 12:00
Ort: Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern, St. Urbanus-Kirchplatz 5
Offener Eltern-Baby/Kind-Treff
29 Jul 14:00 - 16:00
Ort: städt. Familienzentrum Plutostraße 64, Bulmke-Hüllen

Familienbüro

Das Familienbüro feiert am 05.09.2014 Eröffnung auf der Ebertstraße 20. Eltern mit Kleinkindern sind herzlich zu einem buten Rahmenprogramm eingeladen, u.a. tritt Volker Rosin auf.

Freie Plätze in den Ferienfreizeiten der Stadt Gelsenkirchen

Auch in diesem Jahr bietet das Referat Erziehung und Bildung den Kindern und Jugendlichen dieser Stadt wieder die Möglichkeit, die Sommerferien aktiv zu gestalten. Neben den Angeboten in den städtischen Jugendzentren und Bauspielplätzen haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeiten an Ferienfreizeiten des Referates Erziehung und Bildung teilzunehmen.Für Kinder im Alter von  7 - 12 Jahren besteht die Möglichkeit, die Sommerferien an verschiedenen Orten in Deutschland zu verbringen. Jugendliche im Alter von 13 - 16 Jahren haben die Möglichkeit, ihre Ferien in Ungarn zu verbringen.

Anmeldungen für die Ferienfreizeiten der Stadt Gelsenkirchen werden weiterhin entgegen genommen. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 169 9341.

Prävention kostet - Nichtstun ist teurer!

"Jedem Kind seine Chance!" ist Leitgedanke des Gelsenkirchener Modells - des präventiven Ansatzes in der Familien- und Bildungspolitik. Dass die vorbeugende Hilfe in dem Modell sozial und ökonomisch Sinn macht, zeigt die Stadt Gelsenkirchen jetzt in einer Broschüre ......mehr

 

Gelsenkirchener Netzwerk Frühe Hilfen und Kinderschutz

Am 12. März 2014 fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Netzwerkes mit allen Fachleuten in Gelsenkirchen statt, die beruflich mit den Themen "Frühe Hilfen" und "Kinderschutz" befasst sind. Sie finden die Präsentationen, die auf der Veranstaltung gezeigt wurden, hier....

Schreiende Babys - ratlose Eltern

  Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern bietet ein neues Angebot für Eltern von Schreibabys an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Letztes Update: 25.07.2014